Vorsorge für die Arbeitskraft

Beim Eintritt ins Berufsleben denkt man selten daran, dass der Broterwerb durch die eigene Arbeitskraft eines Tages nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich sein könnte. Die Leistungen durch die Rentenversicherung reichen bei weitem nicht aus, den gewohnten Lebensstandard zu halten. Ob Sie als Eltern Ihrem Kind beim Start ins Berufsleben helfen möchten oder für sich selbst vorsorgen möchten – wir helfen Ihnen mit unserem Fachwissen und unserer Kompetenz weiter.

Für Ihre individuelle Beratung zum Themengebiet der Vorsorge im Fall der eingeschränkten Arbeitskraft setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Lassen Sie uns gemeinsam prüfen, wie Sie unsere Dienstleistung zu Ihrem Vorteil nutzen können …

Tel.: 0621 7026231 • info@assfinanz.de

Informationen zum Themenkomplex „Berufsunfähigkeit“:

Link zum PDF „Berufsunfähigkeitsversicherung“

Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard!

Link zum PDF „Bausteine der Invaliditätsabsicherung“

Absicherung gegen die finanziellen Folgen von Krankheiten, Unfällen oder Kräfteverfall.

Informationen zum Themenkomplex „Schüler und Studenten“:

Link zum PDF „Berufsausbildung – Infos für Azubis“

Der erste Schritt ins Berufsleben bringt viele Veränderungen mit sich!

Link zum PDF „Berufsausbildung – Infos für Eltern“

Wenn aus Kindern Leute werden – Was Eltern beim Berufsstart ihrer Kinder beachten sollten.

Link zum PDF „Sicherheit für Schüler und Studenten“

Was Eltern ihrem Nachwuchs mit auf den Weg geben können.

Link zum PDF „Nach Ende des Studiums …“

… der erste Job!

Link zum PDF „Berufsstarter“

Endlich auf eigenen Beinen stehen!

Informationen zum Themenkomplex „Beamte“:

Link zum PDF „Beamte“

Ein Berufsstand mit sehr speziellem Absicherungsbedarf.

Link zum PDF „Dienstunfähigkeitsversicherung“

Auch Beamte sollten Vorsorge treffen!

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.